Hinweis gemäß Batteriegesetz

Da in unseren Produkten Batterien oder Akkus enthalten sein können, sowie Batterien in unserem Shop erworben werden können, sind wir nach dem Batteriegestz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen:

- Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet.'
- Altbatterien können Schadstoffe enthalten, welche bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können.
- Batterien enthalten wichtige Rohstoffe wie Eisen, Zink, Mangan, Nickel und andere, diese können verwertet werden.

Gebrauchte Batterien können Sie in Ihrer Nähe zum Beispiel bei kommunalen Sammelstellen unentgeltlich zurückgeben oder an uns zurücksenden:

Divergentum Versandhandel

Heiko Ortmaier

Hauptstr. 4

95028 Hof

 

Die auf den Batterien abgebildeten Symbole und Abkürzungen haben folgende Bedeutung:

Das Symbol mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass diese Batterien nicht in den Hausmüll geworfen werden dürfen.

Batteriekennzeichnung

- Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
- Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
- Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber

Unser Anliegen:

Bitte beachten Sie die gennanten Hinweise, denn Batterien gehören nicht in den Hausmüll! Ziel des Batteriegesetzes ist es, die Einwirkung von Schadstoffen in Batterieabfällen auf unsere Umwelt zu verringern. Wir unterstützen dieses Vorhaben. Durch das Batteriegestzt sollen die durch Altbatterien verursachten Umweltbelastungen auf ein Mindestmaß reduziert werden. Viele Batterien beinhalten Schwermetalle und dennoch entsorgt ein Großteil der Verbraucher/innen diese über den Hausmüll. Helfen Sie mit unsere Umwelt zu schonen und entsorgen Sie Ihre Altbatterien umweltbewusst!

 

Hinweis gemäß Elektronikgerätegesetz

Alte Elektronikgeräte gehören nicht in den Hausmüll

Seit dem 24. März 2006 dürfen alte Elektrogeräte nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Die Regelung betrifft alle elektronischen und elektrischen Geräte, von der elektrischen Zahnbürste bis zum Heimsolarium, egal wie alt. Auch Leuchtmittel, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen gehören dazu.

Die Geräte werden kostenfrei von Städten und Gemeinden zurückgenommen. Die Rücknahme erfolgt an Sammelstellen oder es wird sogar eine Abholung angeboten.In der Regel werden schon bestehende Sammelsysteme (z. B. Wertstoffhöfe, Sperrmüllabholung) genutzt.